COBRA » Initiativen

Cobra gibt Initiativen Raum

Initiativen in der Cobra

Seit der Eröffnung in den Räumen der ehemaligen Cobrafilm 1994 ist die Cobra Ort soziokulturellen Lebens und soziokultureller Arbeit. Sie ist Treffpunkt unterschiedlichster Gruppierungen und engagierter Bürger, die Projekte im Bereich kultureller Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchführen oder denen die Förderung des kulturellen Lebens und Austauschs in Solingen am Herzen liegt.

Das Spektrum der künstlerischen und sozialen Initiativen reicht vom Welt-Aids-Tag über das Bergische Jugendkulturfestival bis hin zu zahlreichen Benefizkonzerten. Das Team der Cobra konnte innerhalb der Stadt ein gutes Kooperationsnetzwerk aufbauen. Seit 2006 ist die COBRA auch anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG.

Auch in Zukunft will die Cobra Initiativen, Künstler, Gruppen, interessierte Bürger und Aktivitäten in den Stadtteilen unterstützen und vor allem Jugendliche kulturell fördern und ihnen Bildungsmöglichkeiten anbieten. Sie steht Jungen und Alten, Behinderten und Nichtbehinderten und Menschen jeder kulturellen Herkunft offen. Diese Chance zum Austausch ist riesig: also sollte man sie nutzen.